Nikon
Deutsch

Camera Control Pro 2

Wählen Sie Ihr Betriebssystem.

  • Windows
  • Mac OS

Dieses Software-Updateprogramm ist für das oben aufgeführte Kundenprodukt (das »betroffene Produkt«) und wird nur nach Annahme der unten aufgeführten Vereinbarung bereitgestellt. Mit der Wahl von »Annehmen« und durch Anklicken von »Download« haben Sie die Geschäftsbedingungen der Vereinbarung akzeptiert. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Bedingungen der Vereinbarung verstanden haben, bevor Sie mit dem Download beginnen.

Hinweise


  • • Diese Software ist für Anwender bestimmt, die Camera Control Pro 2 bereits besitzen. Für neue Anwender funktioniert die Software als Test-Version, die nach der Installation bis zu 30 Tage lang benutzt werden kann, bevor der Kauf erforderlich wird.
  • • Diese Software wird als Datei mit dem Namen “S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe” bereitgestellt. Für die Produktaktualisierung müssen Sie die Datei herunterladen und ausführen.
  • • Beim Durchführen des Updates ist eventuell die Eingabe des Produktschlüssels als Eigentumsnachweis erforderlich.
  • • Beenden Sie vor dem Installationsbeginn Camera Control Pro 2 und alle weiteren Programme, einschließlich jeglicher Anti-Virus-Software.
  • • Melden Sie sich für das Aktualisieren über ein Benutzerkonto mit Administratorrechten an.
  • • Die Benutzeroberfläche hat nach dem Update dieselbe Sprache wie die jetzige Programmversion und kann nicht geändert werden.
  • • Falls Sie eine D5 mit Firmware „C“ Version 1.20 oder neuer benutzen, müssen Sie Camera Control Pro 2 auf die aktuelle Version updaten, weil die Versionen 2.25.0 und älter nicht wie erwartet funktionieren.
  • • Benutzer der D5500 (Firmware C Version 1.01 oder neuer) oder der D5300 (Firmware C Version 1.01 oder neuer), die die Windows-Version von Camera Control Pro 2 verwenden, werden gebeten, auf die neue Version zu aktualisieren, da Version 2.22.0 oder älter nicht mehr die Kamera erkennt.
  • • Lesen Sie bitte vor dem Aktualisieren die nachfolgenden Informationen.
Produktbeschreibung
Name Camera Control Pro 2 Version 2.25.1
Dateiname S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
Copyright Nikon Corporation
Typ der Archivdatei Selbstentpackend
Vervielfältigung Nicht erlaubt
Unterstützte Kameras
  • D5, D4S, D4, D3X, D3S, D3
  • Df, D810, D810A, D800, D800E, D750, D700, D610, D600
  • D500, D300S, D300, D7500, D7200, D7100, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000, D90, D60, Nikon 1 V3 (C-Firmware Version 1.10 oder neuer)
Hinweis: Einige der oben genannten Modelle wurden möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen angekündigt oder auf den Markt gebracht.
Systemanforderungen
Betriebssystem
  • Microsoft Windows 10 Home
  • Microsoft Windows 10 Pro
  • Microsoft Windows 10 Enterprise
  • Microsoft Windows 8.1
  • Microsoft Windows 8.1 Pro
  • Microsoft Windows 8.1 Enterprise
  • Microsoft Windows 7 Home Basic Service Pack 1
  • Microsoft Windows 7 Home Premium Service Pack 1
  • Microsoft Windows 7 Professional Service Pack 1
  • Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
  • Microsoft Windows 7 Ultimate Service Pack 1
Anmerkung: Nur vorinstallierte Versionen. 64- und 32-Bit-Versionen werden unterstützt; Software läuft als native 64-Bit-Anwendung unter 64-Bit-Versionen von Windows.
CPU Intel Celeron, Pentium 4 oder Core-Serie, 1 GHz oder besser
RAM (Arbeitsspeicher) 1 GB oder mehr (1,5 GB oder mehr empfohlen)
Festplattenspeicher Mindestens 500 MB verfügbar auf der Startfestplatte (1 GB oder mehr empfohlen)
Monitor
  • Auflösung: 1024 × 768 Pixel (XGA) oder höher
  • Farbe: 24-Bit-Farbtiefe (True Color) oder mehr
Schnittstelle Eingebauter USB-Anschluss erforderlich. Funktioniert eventuell nicht wie erwartet, falls die Kamera über einen USB-Hub angeschlossen ist.
Hinweise
  • Für Benutzer anderer Kameramodelle als D3, D700, D300S, D300, D5000, D90 und D60: Der Explorer, Nikon Transfer 2 und andere Anwendungen zeigen nicht die Bilder an, welche auf der Speicherkarte in der Kamera gespeichert sind. Die Bilder werden nach Verlassen von Camera Control Pro 2 angezeigt.
  • Verwenden von AF-F mit den Kameramodellen D4, D800, D800E, D610, D600, D7100, D7000, D5500, D5300, D5200, D5100 und Df: Ist AF-F als Autofokusmodus gewählt, wird bei Bildern, die per Schaltfläche Auslösen aufgenommen werden, das Fokusmessfeld nicht in den Bildinformationen aufgezeichnet. Außer bei der D5200 wird das Fokusmessfeld mit Bildern aufgezeichnet, die mit der Schaltfläche Auslösen nach AF gemacht werden; beachten Sie jedoch, dass sich keine Bilder mit der Schaltfläche Auslösen nach AF aufnehmen lassen, wenn an der D7000 der Modus AF-F gewählt ist.
Änderungen in der Version 2.25.1 gegenüber Version 2.25.0
  • • Unterstützt jetzt die D5 Firmware „C“ Version 1.20.
  • • Bei AF-Messfeldsteuerung wurden die Optionen Messfeldgruppensteuerung (HL) und Messfeldgruppensteuerung (VL) hinzugefügt (D5 Firmware „C“ Version 1.20).
Installation
  1. Erzeugen Sie auf der Festplatte einen Ordner und benennen Sie ihn wunschgemäß.
  2. Laden Sie die Datei “S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe” in den unter Schritt 1 erstellten Ordner herunter.
  3. Führen “S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe” aus, um das Installationsprogramm zu starten.
  4. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Installation vollständig durchzuführen.

Hinweise


  • • Diese Software ist für Anwender bestimmt, die Camera Control Pro 2 bereits besitzen. Für neue Anwender funktioniert die Software als Test-Version, die nach der Installation bis zu 30 Tage lang benutzt werden kann, bevor der Kauf erforderlich wird.
  • • Diese Software wird als Datei mit dem Namen “S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg” bereitgestellt. Für die Produktaktualisierung müssen Sie die Datei herunterladen und ausführen.
  • • Beim Durchführen des Updates ist eventuell die Eingabe des Produktschlüssels als Eigentumsnachweis erforderlich.
  • • Beenden Sie vor dem Installationsbeginn Camera Control Pro 2 und alle weiteren Programme, einschließlich jeglicher Anti-Virus-Software.
  • • Beim Durchführen des Updates werden Sie zur Eingabe des Administrator-Kennworts aufgefordert.
  • • Die Benutzeroberfläche hat nach dem Update dieselbe Sprache wie die jetzige Programmversion und kann nicht geändert werden.
  • • Falls Sie eine D5 mit Firmware „C“ Version 1.20 oder neuer benutzen, müssen Sie Camera Control Pro 2 auf die aktuelle Version updaten, weil die Versionen 2.25.0 und älter nicht wie erwartet funktionieren.
  • • Dieses Update kann zur Folge haben, dass die Wireless Transmitter Utility in der Version 1.5.6 oder älter in einigen Versionen von OS X nicht in der Lage ist, die Kamera zu erkennen. Anwender der Wireless Transmitter Utility sollten die Version 1.6.0 oder neuer installieren.
  • • Lesen Sie bitte vor dem Aktualisieren die nachfolgenden Informationen.
Produktbeschreibung
Name Camera Control Pro 2 Version 2.25.1
Dateiname S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
Copyright Nikon Corporation
Typ der Archivdatei Selbstentpackend
Vervielfältigung Nicht erlaubt
Unterstützte Kameras
  • D5, D4S, D4, D3X, D3S, D3
  • Df, D810, D810A, D800, D800E, D750, D700, D610, D600
  • D500, D300S, D300, D7500, D7200, D7100, D7000, D5600, D5500, D5300, D5200, D5100, D5000, D90, D60, Nikon 1 V3 (C-Firmware Version 1.10 oder neuer)
Hinweis: Einige der oben genannten Modelle wurden möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen angekündigt oder auf den Markt gebracht.
Systemanforderungen
Betriebssystem
  • macOS Sierra Version 10.12.5
  • OS X 10.11.6
  • OS X 10.10.5
CPU Intel Core oder Xeon Serie, 1 GHz oder besser
RAM (Arbeitsspeicher) 2 GB oder mehr
Festplattenspeicher Mindestens 500 MB verfügbar auf der Startfestplatte (1 GB oder mehr empfohlen)
Monitor
  • Auflösung: 1024 × 768 Pixel (XGA) oder höher
  • Farbe: 24-Bit-Farbtiefe (Millionen von Farben) oder mehr
Schnittstelle Eingebauter USB-Anschluss erforderlich. Funktioniert eventuell nicht wie erwartet, falls die Kamera über einen USB-Hub angeschlossen ist.
Hinweise
  • Für Benutzer von macOS Sierra Version 10.12: Die Wireless Transmitter Utility kann nicht für das Verbinden mit lokalen Netzwerken verwendet werden.
  • Für Benutzer anderer Kameramodelle als D3, D700, D300S, D300, D5000, D90 und D60: Image Capture (Digitale Bilder), iPhoto, Nikon Transfer 2 und andere Anwendungen zeigen nicht die Bilder an, welche auf der Speicherkarte in der Kamera gespeichert sind. Die Bilder werden nach Verlassen von Camera Control Pro 2 angezeigt.
  • Verwenden von AF-F mit den Kameramodellen D4, D800, D800E, D610, D600, D7100, D7000, D5500, D5300, D5200, D5100 und Df: Ist AF-F als Autofokusmodus gewählt, wird bei Bildern, die per Schaltfläche Auslösen aufgenommen werden, das Fokusmessfeld nicht in den Bildinformationen aufgezeichnet. Außer bei der D5200 wird das Fokusmessfeld mit Bildern aufgezeichnet, die mit der Schaltfläche Auslösen nach AF gemacht werden; beachten Sie jedoch, dass sich keine Bilder mit der Schaltfläche Auslösen nach AF aufnehmen lassen, wenn an der D7000 der Modus AF-F gewählt ist.
  • • Schließt man eine Kamera mit einer Speicherkarte, die sehr viele Bilder enthält (einige Hundert oder mehr), an den Computer an und startet unmittelbar danach Camera Control Pro 2, wird die Kamera möglicherweise nicht erkannt oder sie reagiert extrem langsam. Starten Sie Camera Control Pro 2 nicht, während die Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff leuchtet.
  • • Wenn Sie die Kamera unter OS X 10.10 oder 10.11 im Modus Camera Control mit einem lokalen Netzwerk (LAN) verbinden, führt das mit Mac OS gelieferte Hilfsprogramm „Digitale Bilder“ die Kamera unter „FREIGABEN“ auf. Wählen Sie die Kamera nicht in der Liste „FREIGABEN“ aus, weil dies das Erkennen der Kamera durch Camera Control Pro 2 verhindern würde.
Änderungen in der Version 2.25.1 gegenüber Version 2.25.0
  • • Unterstützt jetzt die D5 Firmware „C“ Version 1.20.
  • • Bei AF-Messfeldsteuerung wurden die Optionen Messfeldgruppensteuerung (HL) und Messfeldgruppensteuerung (VL) hinzugefügt (D5 Firmware „C“ Version 1.20).
Installation
  1. Laden Sie die Datei “S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg” herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um die Disk-Image-Datei “Camera Control Pro 2” zu mounten, die eine Datei “Welcome” enthält.
  3. Doppelklicken Sie auf die Datei “Welcome”, um die Installation zu starten.
  4. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Installation vollständig durchzuführen.
Benutzerhandbuch

 Download (2.75 MB) (PDF)

Vereinbarung

Wählen Sie bitte Ihre Region aus der Menüliste.

  • Download

    S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
    (Etwa 243.34 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
    (Etwa 243.34 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
    (Etwa 243.34 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
    (Etwa 243.34 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501WF-ALLIN-ALL___.exe
    (Etwa 243.34 MB)

Wählen Sie bitte Ihre Region aus der Menüliste.

  • Download

    S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
    (Etwa 113.42 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
    (Etwa 113.42 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
    (Etwa 113.42 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
    (Etwa 113.42 MB)

  • Download

    S-CCPRO_-022501MF-ALLIN-64BIT_.dmg
    (Etwa 113.42 MB)

Dieser Download-Dienst ist auf Ihrem Gerät nicht verfügbar.

Sie können sich selbst eine E-Mail mit einem Link zu diesem Download schicken, um ihn auf einem anderen Gerät nutzen zu können.

PDF-Dateien können mit der kostenlosen Adobe® Reader®-Software angezeigt werden.
Laden Sie den Adobe® Reader® herunter.

Download-Center