Nikon
Deutsch

Nikon 1 V2-Firmware

Wählen Sie Ihr Betriebssystem.

  • Windows
  • Mac OS

Dieses Software-Updateprogramm ist für das oben aufgeführte Kundenprodukt (das »betroffene Produkt«) und wird nur nach Annahme der unten aufgeführten Vereinbarung bereitgestellt. Mit der Wahl von »Annehmen« und durch Anklicken von »Download« haben Sie die Geschäftsbedingungen der Vereinbarung akzeptiert. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Bedingungen der Vereinbarung verstanden haben, bevor Sie mit dem Download beginnen.

  • • Dieser Service stellt Software bereit, mit der beim Kameramodell Nikon 1 V2 die Firmware “A” auf Version 1.22 und die Firmware “B” auf Version 1.21 aktualisiert werden kann. Das Update lässt sich für die A- und B-Firmware gleichzeitig durchführen. Überprüfen Sie zunächst die gegenwärtige Firmware-Version der Kamera, indem Sie Firmware-Version im Menü SET_UP (System) wählen. Sie brauchen dieses Update nicht herunterzuladen und zu installieren, falls die oben angegebenen Firmware-Versionen bereits installiert sind.
  • • Lesen Sie bitte vor dem Aktualisieren die nachfolgenden Informationen.
Änderungen in den Firmware-Versionen “A” 1.22/“B” 1.21 gegenüber den Versionen “A”/“B” 1.21
  • • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass die Kamera die von GPS-Empfängern GP-N100 erhaltenen Positionsdaten nicht richtig anzeigte.
Änderungen in früheren Versionen
Änderungen in den Firmware-Versionen “A”/“B” 1.21 gegenüber den Versionen “A”/“B” 1.20
  • • Es wurde das Problem behoben, dass bei der Filmaufzeichnung auf eine Eye-Fi-Speicherkarte die drahtlose Übertragung stoppte, wenn ein anderes Bedienelement als die Taste für Filmaufzeichnung zum Beenden der Filmaufnahme betätigt wurde.
Änderungen in den Firmware-Versionen “A”/“B” 1.20 gegenüber den Versionen “A”/“B” 1.10
  • • Der Fokusbegrenzungsschalter an Objektiven vom Typ 1 NIKKOR VR 70-300 mm 1:4,5-5,6 wird nun unterstützt. Bitte beachten: Sobald dieses Update der Kamera-Firmware durchgeführt wurde, steht mit dem Bajonettadapter FT1 und dessen Firmware-Version “L” 1.10 (oder älter) der Autofokus nicht mehr zur Verfügung. Benutzer des FT1 müssen auf Firmware-Version “L” 1.20 aktualisieren.
  • • Es wurde ein Problem behoben, durch das Fotoaufnahmen mit dem FT1 bei einer Bildrate von 15 Bildern/s unterbelichtet wurden.
  • • Es wurde ein Problem behoben, welches manchmal dazu führte, dass beim Einsetzen einer SD-Speicherkarte Lexar UHS-I ein Kartenzugriffsfehler angezeigt wurde.
  • • Es wurde ein Problem behoben, welches im Modus MF (Manuelle Fokussierung) dazu führte, dass die ferngesteuerte Fotografie mittels eines Funkadapters für mobile Geräte WU-1b nicht verfügbar war, wenn die Kamera mit einem Digiskopie-Adapter DSA-N1 oder Bajonettadapter FT1 benutzt wurde.
  • • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Belichtungskorrektur keine Wirkung auf Fotos hatte, die im Modus Motion_snapshot.png (Bewegter Schnappschuss) mit der Einstellung Leave_Scene.png (Motivautomatik) für Belichtungssteuerung aufgenommen wurden.
  • • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass die Wireless Mobile Utility und andere Programme, die via PTP/IP verbunden waren, keinen Zugriff auf MOV-Dateien in Ordnern mit Ordnernummern größer als 256 hatten.
Änderungen in den Firmware-Versionen “A”/“B” 1.10 gegenüber den Versionen “A”/“B” 1.00
  • • Die Firmware für 1-NIKKOR-Objektive lässt sich nun normal aktualisieren.
  • • Die Funktion AF-C (Kontinuierlicher AF) wird jetzt bei AF-S-Objektiven unterstützt, die mittels Bajonettadapter FT1 montiert sind. Beachten Sie, dass diese Funktion erst ab FT1-Firmware-Version 1.10 unterstützt wird, und dass der Adapter vor der Verwendung auf diese Version aktualisiert werden muss. Beim Aktualisieren der Firmware für Kamera und FT1 müssen Sie zunächst das Update der Nikon 1 V2 durchführen, bevor Sie die Firmware des Bajonettadapters aktualisieren.
  • • Objektive 1 NIKKOR 32 mm 1:1,2 (mit Fokussierring) werden nun unterstützt.
  • • Der Zoom-Anzeige für MF (Manuelle Fokussierung) wurde “1x” hinzugefügt.
  • • In den Funktionen Auto, P, S, A und M wurde die Anzeige des elektronischen Suchers geglättet.
  • • Es wurde ein Problem behoben, das bei Serienaufnahmen mit einem AF-S-Objektiv am Bajonettadapter FT1 zu unterbelichteten Fotos führte.
  • • Die Genauigkeit der Uhrzeit, die von einem GPS-Empfänger GP-N100 übernommen wurde (Einstellung Ja für Uhr per GPS stellen), wurde verbessert. Beachten Sie jedoch, dass Fehler bei der via GPS übermittelten Uhrzeit nicht völlig verhindert werden können. Bevor Sie davon einen Nutzen haben, müssen Sie die Firmware des GP-N100 auf Version 1.02 aktualisieren.
Hinweis für das Durchführen des Firmware-Updates
Das Aktualisieren der Firmware kann die Kamera-Uhr zurückstellen. Die Uhr lässt sich mit der Option Zeitzone und Datum im Menü SET_UP (System) wieder auf die richtigen Werte für Datum und Uhrzeit einstellen.
Überprüfen der gegenwärtigen Firmware-Version der Kamera
  1. Schalten Sie die Kamera ein.
  2. Drücken Sie die Taste MENU der Kamera und wählen Sie Firmware-Version im Menü SET_UP (System), um die Firmware-Version anzuzeigen.
  3. Überprüfen Sie die Versionen der Kamera-Firmware “A” und “B”.
  4. Schalten Sie die Kamera aus.
Produktbeschreibung
Name Nikon 1 V2 A-Firmware Version 1.22 und B-Firmware Version 1.21
Unterstützte Kameras Nikon 1 V2
Unterstützte Kamera-Firmware-Versionen A-Firmware Versionen 1.00–1.21, B-Firmware Versionen 1.00–1.21
Dateiname F-V2-V122W.exe
Systemanforderungen
  • Microsoft Windows 10 Home
  • Microsoft Windows 10 Pro
  • Microsoft Windows 10 Enterprise
  • Microsoft Windows 8.1
  • Microsoft Windows 8.1 Pro
  • Microsoft Windows 8.1 Enterprise
  • Microsoft Windows 7 Home Basic
  • Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Microsoft Windows 7 Professional
  • Microsoft Windows 7 Enterprise
  • Microsoft Windows 7 Ultimate
Hinweis: Speicherkartenlesegerät oder Computer mit eingebautem Speicherkartenfach erforderlich.
Copyright Nikon Corporation
Typ der Archivdatei Selbstentpackend
Vervielfältigung Nicht erlaubt
Aktualisieren der Kamera-Firmware
  1. Erzeugen Sie einen neuen Ordner auf der Computer-Festplatte und benennen Sie ihn wunschgemäß.
  2. Laden Sie die Datei “F-V2-V122W.exe” in den bei Schritt 1 erstellten Ordner herunter.
  3. Führen Sie “F-V2-V122W.exe” aus, um die folgende Datei in einen Ordner mit dem Namen “V2Update” zu entpacken:
    • V2__0122.bin (die Kamera-Firmware)
  4. Kopieren Sie die Datei “V2__0121.bin” per eingebautem oder externem Kartenlesegerät auf eine Speicherkarte, die in der Kamera formatiert wurde.
  5. Setzen Sie die Speicherkarte in die Kamera ein und schalten Sie die Kamera ein.
  6. Wählen Sie Firmware-Version im Menü SET_UP (System) und folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um das Firmware-Update fertigzustellen.
  7. Sobald das Update abgeschlossen ist, die Kamera ausschalten und die Speicherkarte herausnehmen.
  8. Überprüfen Sie, dass die Firmware auf die neuen Versionen aktualisiert wurde.

Hinweis: Laden Sie für eine ausführlichere Anleitung oder für Informationen über das für die Durchführung des Updates nötige Ausrüstung die folgende PDF-Datei herunter:
Nikon1_FirmUp_Win_De.pdf (PDF) (0,20 MB)

Hinweis: Sie können Updates auch von einem Nikon-Kundendienst durchführen lassen.

Produktbeschreibung
Name Nikon 1 V2 A-Firmware Version 1.22 und B-Firmware Version 1.21
Unterstützte Kameras Nikon 1 V2
Unterstützte Kamera-Firmware-Versionen A-Firmware Versionen 1.00–1.21, B-Firmware Versionen 1.00–1.21
Dateiname F-V2-V122M.dmg
Systemanforderungen
  • macOS High Sierra Version 10.13
  • macOS Sierra Version 10.12
  • OS X 10.11.6
  • OS X 10.10.5
  • OS X 10.9.5
  • OS X 10.8.5
  • OS X 10.7.5
  • Mac OS X 10.6.8
Hinweis: Speicherkartenlesegerät oder Computer mit eingebautem Speicherkartenfach erforderlich.
Copyright Nikon Corporation
Typ der Archivdatei Selbstentpackend
Vervielfältigung Nicht erlaubt
Aktualisieren der Kamera-Firmware
  1. Laden Sie die Datei “F-V2-V122M.dmg” herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol F-V2-V122M.dmg, um eine Disk-Image-Datei zu mounten, die einen Ordner mit dem Namen “V2Update” enthält, in dem sich wiederum die folgende Datei befindet:
    • V2__0122.bin (die Kamera-Firmware)
  3. Kopieren Sie die Datei “V2__0122.bin” per eingebautem oder externem Kartenlesegerät auf eine Speicherkarte, die in der Kamera formatiert wurde.
  4. Setzen Sie die Speicherkarte in die Kamera ein und schalten Sie die Kamera ein.
  5. Wählen Sie Firmware-Version im Menü SET_UP (System) und folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um das Firmware-Update fertigzustellen.
  6. Sobald das Update abgeschlossen ist, die Kamera ausschalten und die Speicherkarte herausnehmen.
  7. Überprüfen Sie, dass die Firmware auf die neuen Versionen aktualisiert wurde.

Hinweis: Laden Sie für eine ausführlichere Anleitung oder für Informationen über das für die Durchführung des Updates nötige Ausrüstung die folgende PDF-Datei herunter:
Nikon1_FirmUp_Mac_De.pdf (PDF) (0,15 MB)

Hinweis: Sie können Updates auch von einem Nikon-Kundendienst durchführen lassen.

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

  • Download

    F-V2-V122W.exe
    (Etwa 15.99 MB)

  • Download

    F-V2-V122M.dmg
    (Etwa 19.99 MB)

Dieser Download-Dienst ist auf Ihrem Gerät nicht verfügbar.

Sie können sich selbst eine E-Mail mit einem Link zu diesem Download schicken, um ihn auf einem anderen Gerät nutzen zu können.

PDF-Dateien können mit der kostenlosen Adobe® Reader®-Software angezeigt werden.
Laden Sie den Adobe® Reader® herunter.

Download-Center